Kuriose Tour mit dem Kajak

Südkurier: Kuriose Tour mit dem Kajak

Während die meisten über das schlechte Wetter meckerten, nutzen die beiden Extremkajakfahrer die hohen Wasserstände und wagten sich in einen eigentlich nur für Canyoning geeigneten Gebirgsbach. Der Schwarzwasserbach am Ifen im Kleinwalsertal ist für das Canyoning durch seine bis zu 30 Meter hohen Wasserfälle und vielen Rutschen äußerst spannend. Bei den Wasserständen Anfang August waren auf einmal Teile der Strecke dann auch mit dem Kajak möglich, obwohl einige Stellen mehr oder weniger beschwerlich umtragen werden mussten. Wasserfälle und Rutschen sowie enge und felsige Passagen machen den Schwarzwasserbach zu einem der wohl schwersten Wildwasser im näheren Umkreis. Leider konnte aufgrund von Zeitmangel eine Passage nicht ausgiebig erkundet werden und so warten die beiden sehnsüchtig auf die nächsten Niederschläge, um die bis dato ausgelassenen Stellen zu befahren.

Lesen Sie den ganzen Artikel auf suedkurier.de.

Bildquelle: suedkurier.de, 01.02.2015, 12:37 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

Schreibe einen Kommentar